Kinderklinik Augsburg |
Mutter-Kind-Zentrum Schwaben

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben.

Universitäre Spitzenmedizin für Kinder und Jugendliche auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft und eine über 170-jährige Geschichte  - dass Tradition und Moderne keinen Widerspruch darstellen, belegt die Augsburger Kinderklinik jeden Tag aufs neue.

Die Kinderklinik steht allen Kindern und Jugendlichen, vom Frühgeborenen bis hin zum jungen Erwachsenen, offen. Jeden Tag, rund um die Uhr, tun wir alles, um den Aufenthalt für unsere Patienten und deren Eltern so angenehm wie möglich zu gestalten. Dafür arbeiten fachlich spezialisierte Kinderärzte/Kinderärztinnen sowie Kinderchirurgen/Kinderchirurginnen eng mit Kinderkrankenschwestern/Kinderkrankenpflegern und vielen anderen Therapeuten/Therapeutinnen in einem modernen Neubau eng zusammen.

„Mutter-Kind-Zentrum“ - das bedeutet kurze Wege: Durch eine sorgsam durchdachte Architektur befinden sich Kreißsaal, Wochenstation und Neonatologie sowie die neonatologische Intensivstation in unmittelbarer Nähe zueinander. Dies garantiert für die frischgebackenen Eltern nicht nur einen komfortablen Aufenthalt, sondern ist auch medizinisch sinnvoll, wenn es mal schnell gehen muss. Ein Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level 1), das schwäbische Kinderkrebszentrum mit angeschlossenem Kinderkrebsforschungszentrum, das Bayerische Kinderschmerzzentrum sowie die enge Kooperation mit dem Universitätsklinikum Augsburg mit seinen vielfältigen Diagnostikmöglichkeiten machen die Kinderklinik Augsburg zu einem „Rundum-Versorger“ für akut und chronisch erkrankte Kinder und Jugendliche.

Die Kinderklinik umfasst im stationären Bereich momentan 140 Betten und eine große Anzahl an Betten für Begleitpersonen, natürlich direkt neben den Kinderbetten.
Zusätzlich stehen uns 10 Betten in der interdisziplinären Tagesklinik sowie 4 Betten in der onkologischen Tagesklinik zur Verfügung.

Ein modernes Patientenmanagement und die nach einer Qualitätsmanagementnorm zertifizierte Kinderkrankenpflege garantieren Ihnen eine optimale Planung Ihres stationären Aufenthalts – so lange wie nötig, so kurz wie möglich.
Neben der stationären Versorgung werden pro Jahr ca. 20000 junge Patienten ambulant in unseren Fachambulanzen behandelt. Wir decken hier praktisch alle Fachrichtungen der Kinder- und Jugendmedizin ab bzw. kooperieren mit zwei anderen Fachkliniken in Augsburg (Kinderorthopädie / Hessing-Kliniken sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie / Josefinum Augsburg).
In unserer interdisziplinären Kindernotaufnahme versorgen wir (auch außerhalb der Öffnungszeiten Ihres Kinderarztes) alle Notfälle rund ums Kind – und das ca. 11000 mal pro Jahr. Vertrauen Sie also auch im Notfall unserer großen Erfahrung und Professionalität.

Auch nach dem Krankenhausaufenthalt lassen wir Sie nicht allein. Über das gesetzlich vorgeschriebene Entlassmanagement hinaus kümmert sich die an die Kinderklinik angeschlossene Stiftung „Der Bunte Kreis “ um die Versorgung der Kinder zu Hause, falls dies nötig sein sollte.

Sollten Sie Fragen haben, die Ihnen unser Internetauftritt nicht beantworten kann, zögern Sie nicht, uns anzurufen (siehe „Sprechstunden" oder "Terminvereinbarung und Kontakt“). Wir sind nicht nur immer, sondern auch gerne für Sie da.

Herzlichst,

Ihr Jörg Röhring
Zentrumsmanager Kinderkliniken

Karte ausblenden