MENÜ

Während des Aufenthalts

Einlasskontrolle

Ihr Aufenthalt beginnt mit dem Betreten der Gebäude des UK Augsburg. Auf Grund der Pandemie und den damit einhergehenden Schutzmaßnahmen für Patienten, Besucher und Mitarbeitende, ist der regulären Aufnahmeroutine eine Einlasskontrolle vorgeschaltet. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier:

Einlasskontrolle

Aufnahmeroutine für Patienten

Nach der Einlasskontrolle beginnt die Aufnahmeroutine. In den Patientenaufnahmen in den Eingangsbereichen - in der Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben finden Sie diese im Ambulanzzentrum - findet die administrative Aufnahme statt. Bitte ziehen Sie dazu an den Automaten eine sogenannte Wartemarke und warten Sie bis Ihre Nummer am Bildschirm angezeigt wird und sich der oder die nächste freie Mitarbeiterin um Ihr Anliegen kümmern kann. In der Patientenaufnahme erfassen unsere Mitarbeiterinnen alle wichtigen Daten elektronisch, schließen einen Behandlungsvertrag mit Ihnen ab und lesen z.B. Ihre Kranken-Versicherungskarte ein und geben Ihnen für die weitere Behandlung notwendigen Unterlagen an die Hand. Ihre Daten werden persönlich und vertraulich erfasst. Sie werden ausschließlich verwendet, um sicherzustellen, dass Ihre individuelle Behandlung fachgerecht abläuft.

Erst nach erfolgter administrative Aufnahme können Sie zu Ihrem Termin in den Ambulanzen, den Sprechstunden bzw. auf die jeweilige Station gehen. Bitte planen Sie daher im Vorfeld Ihres Termins ein bisschen Zeit ein - einerseits für die Coronabedingte Einlasskontrolle mit Anmeldung, andererseits für die Patientenaufnahme.

Bitte beachten Sie folgende Besonderheit in der Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben: Patienten der Kinderonkologie und Schwangere gehen direkt nach der Einlasskontrolle zu Ihren Terminen in das Kinderkrebszentrum oder die Schwangerenambulanz - eine Aufnahme über das Ambulanzzentrum ist in diesen Fällen nicht notwendig.

Öffnungszeiten der Patientenaufnahme

Patientenaufnahme im Klinikum (Kriegshaber: Stenglinstraße)

Zu den folgenden Zeiten steht Ihnen unsere Patientenaufnahme offen:

Montag bis Donnerstag:  7:00 - 15:30 Uhr
Freitag: 7:00 Uhr - 14:00 Uhr

Ort: in der Eingangshalle des Haupthauses

Patientenaufnahme im Klinikum (Haunstetten: Sauerbruchstraße)

Zu den folgenden Zeiten steht Ihnen unsere Patientenaufnahme offen:

Täglich 6:00 - 22:00 Uhr

Ort: im Eingangsbereich

Patientenaufnahme in der Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben

Zu den folgenden Zeiten steht Ihnen unsere Patientenaufnahme offen:

Montag bis Freitag:  6:50 - 15:40 Uhr

Ort: im Ambulanzzentrum der Kinderklinik Augsburg | Mutter-Kind-Zentrum Schwaben

Aufnahme über die Notaufnahme

Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Notaufnahmen für Erwachsene und Kinder, sowie deren Aufnahme finden Sie hier:

Notaufnahme

Wahlleistungen

Wenn Sie Mitglied einer privaten Krankenversicherung sind oder eine private Zusatzversicherung besitzen und die Wahlleistung im Leistungsspektrum enthalten sind, können Sie diese bei uns in Anspruch nehmen. Selbstverständlich können Sie auch als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse durch private Zuzahlung die Leistungen beanspruchen. Die Wahlleistung muss zwischen Ihnen und uns gesondert schriftlich vereinbart werden. Nähere Informationen sind in den Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) bzw. in der Wahlleistungsvereinbarung enthalten.

Chefarztbehandlung (Wahlarztbehandlung)

Für die Chefarztbehandlung (Wahlarztbehandlung) erhalten Sie von allen an der Behandlungen beteiligten Chefärzten unserer Klinik eine gesonderte Rechnung (z. B. Anästhesie, Radiologie, Labor usw.). Prüfen Sie bitte, ob Ihre private Krankenversicherung / Beihilfe etc. diese Kosten deckt.

Eigenbeteiligung

Für einen stationären Aufenthalt ist eine Eigenbeteiligung von 10,00 € pro Tag für maximal 28 Tage im Kalenderjahr vorgeschrieben. Falls Sie im laufenden Kalenderjahr schon einmal einen Krankenhausaufenthalt hatten, bitten wir Sie deshalb die Quittungsbelege mitzubringen.

Bezahlung Eigenbeteiligung

Die Rechnung über die stationäre Eigenbeteiligung erhalten Sie nach Ihrer Entlassung automatisch per Post. Bitte überweisen Sie den ausstehenden Betrag zeitnah; wir leiten ihn an Ihre Krankenkasse weiter.

 

Patientenarmband

Da uns Ihre Sicherheit sehr am Herzen liegt, wurde im Mai 2012 das Patientenarmband eingeführt. Es dient dazu, Ihre Identität während des Krankenhausaufenthaltes bei jedem einzelnen Behandlungsschritt festzustellen bzw. zu kontrollieren. Wir bitten Sie daher, Ihr Armband zu jeder Zeit zu tragen und erst bei Ihrer Entlassung zu entfernen. Das Patientenarmband wird anschließend unter datenschutzrechtlichen Bedingungen entsorgt.

Ihre Bewegungsfreiheit wird durch das Armband in keiner Weise eingeschränkt. Sowohl das Kunststoffverbundmaterial, aus dem es besteht, als auch seine Beschriftung sind gegen Wasser und alle üblichen Desinfektionsmittel resistent.

Sie brauchen sich auch keine Sorgen zu machen, wenn Sie an einer Allergie leiden. Unsere Patientenarmbänder sind nach den Prüfrichtlinien für biologische Bewertung von Medizinprodukten nach ISO 10993-5:1999 als unbedenklich eingestuft worden. Es werden keinerlei zelltoxische Substanzen freigesetzt, die u.a. Allergien hervorrufen könnten. Außerdem konnten bei einem Gutachten des international anerkannten Instituts Hohenstein keine Schadstoffe (z.B. Weichmacher, zinnorganische Verbindungen, Schwermetalle, verbotene Farbstoffe oder Formaldehyde) nachgewiesen werden.

Frühstück, Mittag- und Abendessen: Ihr individueller Speiseplan

Bei uns können Sie Ihren Speiseplan individuell zusammenstellen - sofern die individuelle Zusammenstellung nicht durch eine ärztliche Verordnung auf Grund Ihrer Erkrankung oder Verletzung eingeschränkt ist. Von Montag bis Samstag nimmt eine Mitarbeitende aus dem Service Ihre Speisewünsche entgegen. Schon beim Frühstück haben Sie die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Produkten zu wählen. Mittags bieten wir Ihnen eine Auswahl aus drei verschiedenen Gerichten (Vollkost, angepasste Vollkost und Vegetarisch). Es ist Ihnen ebenso möglich aus den einzelnen Komponenten der verschiedenen Gerichte ein individuelles Menü zu erstellen. Auch das Abendessen können Sie ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben gestalten.

Eine qualifizierte Ernährungsberatung steht Ihnen bei Allergien oder Ernährungsproblemen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie dazu die Service-Mitarbeitende direkt an, sie leitet Ihr Anliegen an das Ernährungsteam weiter.

Unsere weiteren Angebote für Sie:

  • Es steht Ihnen jeden Tag eine vegane Alternative zur Auswahl
  • Eine Auswahl an täglich wechselnden Suppen 
  • Sie können zu Ihrem Mittagessen einen Gartensalat und einen täglich wechsenden Kuchen hinzu wählen
Karte ausblenden