Zentrum für Oligometastatische Krebserkrankungen

Das Zentrum für Oligometastatische Krebserkrankungen ist, im Rahmen des Interdisziplinären Cancer Center Augsburg (ICCA), ein Zentrum, das auf die umfassende und interdisziplinäre Versorgung von Patienten mit oligometastatischer Krebserkrankung, nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen spezialisiert ist. Es zeichnet sich durch modernste Diagnose- und Therapieverfahren, langjährige Erfahrung und hohe Qualitätsstandards in der Behandlung aus. Dabei ist es wichtig, dass alle beteiligten Fachdisziplinen in engem Kontakt zueinander stehen. Dies gilt in gleichem Maße für die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Fachärzten.

Bei Krebspatienten deren Tumor an nur wenige Stellen gestreut hat (oligometastatische Krebserkrankung), hat sich die Behandlungsstrategie durch die Weiterentwicklungen der Onkologie in den letzten Jahren stark verändert: Heute wird in diesem Krankheitsstadium nicht mehr nur rein palliativ – also lebensverlängernd und darauf ausgelegt, Schmerzen und Begleiterscheinungen zu mindern – behandelt. Stattdessen ist für viele Patienten mit oligometastatischer Krebserkrankung eine kurative (heilende) Behandlung möglich, die darauf abzielt, die Erkrankung zu heilen.
Dies ist auch dadurch möglich geworden, dass immer feinere und technisch unterstützte Operationstechniken zur Verfügung stehen, mit Hilfe derer auch kleinste Tumorherde chirurgisch entfernt werden können. Auch die beständigen Fort- und Weiterentwicklungen der Bestrahlung, interventionell-radiologischer Techniken sowie Fortschritte in der Nuklearmedizin haben dazu geführt, dass es für Patienten im oligometastatischen Stadium mittlerweile erfolgsversprechende Behandlungsmöglichkeiten gibt. Bei bestimmten Krebserkrankungen können Patienten so beschwerdefreie Lebensjahre gewinnen.

Über eine interdisziplinären Beratung, werden Ärzte entsprechend der Erkrankung erforderlicher Fachdisziplinen gemeinsam mit dem Patienten besprechen, ob durch ein multidisziplinäres Therapiekonzept – also die Kombination verschiedener Maßnahmen – eine Heilung der Erkrankung erreicht werden kann. Mögliche Wege um dieses Ziel zu erreichen sind eine dauerhafte und vollständige Entfernung oder zumindest das Eindämmen der weiteren Ausbreitung des Tumors (nachhaltige lokale Tumorkontrolle).

 

Gemeinsam gegen Krebs - Jede Spende hilft!

Erfahren Sie mehr und

Spenden Sie mit
Karte ausblenden