Therapie

Die therapeutischen Verfahren für Patienten im oligometastasierten Stadium umfassen

Chirurgische Maßnahmen aus allen chirurgischen Fachdisziplinen

Lokoregionäre (auf das vom Tumor betroffene Gebiet begrenzte) Verfahren der Nuklearmedizin, Interventionellen Radiologie und Strahlentherapie wie z. B.:

  •     Thermoablation
  •     TACE – transarterielle Chemoembolisation
  •     SIRT – selektive interne Radiotherapie
  •     verschiedene Bestrahlungsarten (perkutan, stereotaktisch und brachytherapeutisch)

Beteiligte Kliniken und Institute

  • II. Medizinische Klinik - Onkologie
  • III. Medizinische Klinik - Gastroenterologie
  • Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
  • Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie
  • Klinik für Gynäkologie
  • Klinik für Hals-, Nasen- Ohrenheilkunde
  • Klinik für Neurochirurgie
  • Klinik für Nuklearmedizin
  • Interdisziplinäres Zentrum für Palliativmedizin
  • Institut für Pathologie und Molekulare Diagnostik
  • Klinik für Strahlentherapie
  • Klinik für Thoraxchirurgie
  • Klinik für Urologie

 

Karte ausblenden