MENÜ

Studienübersicht

Hämatologische Neoplasien

Indikation

Studie

Studienklinik

ALL

GMALL 08-2013

Therapieoptimierung bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostizierter akuter lymphatischer Leukämie (ALL) oder lymphoblastischem Lymphom (LBL) durch individualisierte, gezielte und intensivierte Therapie

II. Med. Klinik

ALL

ALL-Register Frankfurt

Register-Studie, Meldung aller Patienten mit ALL

II. Med. Klinik

AML

DaunoDouble

Randomisierter Vergleich zwischen zwei Dosierungen von Daunorubicin zwischen Einfach- und Doppel-Induktionstherapie bei erwachsenen Patienten mit Akuter Myeloischer Leukämie unter 65 Jahren

II. Med. Kllinik

AML

Etal3-ASAP

Evaluation des Stellenwerts einer Remissions-induzierten Chemotherapie vor allogener Stammzelltransplantation für Patienten mit AML bei Rezidiv oder schlechtem Frühansprechen.

II. Med. Klinik

AML

Klinisches AML-Register und Biomaterialdatenbank

der Studienallianz Leukämie (SAL)

 

II Med. Klinik

AML MDS

PALOMA

Vergleich einer liposomalen Anthrazyklin-basierten Behandlung mit konventionellen Behandlungsstrategien vor einer allogenen Stammzelltransplantation bei Patienten mit Hochrisiko-MDS oder oligoblastischer AML

II Med. Klinik

APL

Apollo

Eine randomisierte Phase-III-Studie zum Vergleich von Arsentrioxid (ATO) in Verbindung mit ATRA und Idarubicin versus ATRA in Kombination mit einer Anthracyclin-basierten Chemotherapie (AIDA) bei Patienten mit neu diagnostizierter, akuter Promyelozytenleukämie mit Hochrisikomerkmalen

II. Med. Klinik

CML

BlastCrisis Register

zur Blastenkrise bei Patienten mit chronischer Myeloischer Leukämie (CML), Retrospektiver Einschluss

II. Med. Klinik

CML, resistent auf Dasatinib oder Nilotinib Ph+ALL, resistent auf Dasatinib

Ponderosa

Beobachtungsstudie von CML Patienten in jeder Phase, Behandlung mit Ponatinib in jeder Dosierung

II. Med. Klinik

Rezidiviertes aggressives Lymphom

Goal II

Eine prospektive multizentrische randomisierte Phase II Studie zur Untersuchung von Gemcitabin/Oxaliplatin/Rituximab mit oder ohne Tafasitamab (MOR-208) bei Patienten mit rezidiviertem/refraktärem aggressivem Lymphom

II Med. Klinik

Progredientes oder rezidiviertes B- oder T-Zell Lymphom (aggressives Non-Hodgkin Lymphom)

ASTRAL

Prospektive Phase II Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Toxizität einer Hochdosis-Chemotherapie mit anschließender allogener Stammzelltransplantation bei Patienten mit primär fortschreitendem oder rezidiviertem aggressiven Non-Hodgkin Lymphom

II. Med. Klinik

Non Hodgkin-Lymphom

CHARLY

Transplantstudie bei Patienten mit Non-Hodgkin-Lymphom

II. Med. Klinik

Hodgkin-Lymphomfortgeschritten

HD-21

Therapieoptimierungsstudie für Patienten mit Erstdiagnose eines fortgeschrittenen klassischen Hodgkin Lymphoms: Vergleich von 6 Zyklen BEACOPP esk. mit 6 Zyklen BrECADD

II. Med. Klinik

MDS, CMML

Stimulus2/CMG453B12301// 2019-002089-11

Eine randomisierte, doppeltblinde, placebokontrollierte, multizentrische Phase III-Studie zu Azacitidin mit oder ohne MBG453 zur Behandlung von Patienten mit Myelodysplastischem Syndrom (MDS) mit intermediärem, hohem oder sehr hohem Risiko nach IPSS-R oder mit Chronisch Myelomonozytärer Leukämie-2 (CMML-2)

II Med. Klinik

Multiples Myelom

Caro

Therapie mit Carfilzomib in Kombination mit Lenolidamid und dexamethadon für Patienten mit Multiplen Myelom, nur prospektiv

II. Med. Klinik

Neu diagnostiziertes Multiples Myelom

DSMM XVII

Elotuzumab E, in Kombination mit Carfilzomib, Lenalidomid und Dexamethason (E-KRD) gegen KRd vor und nach autologer Stammzelltransplantation bei neu diagnostiziertem Multiplen Myelom und mit und mit nachfolgender Erhaltungstherapie mit Elotuzumab und Lenalidom gegen Lenalidom Monotherapie. Eine Phase III Studie der Deutschen Studiengruppe Multiplen Myelom

II. Med. Klinik

Myeloische Neoplasien

GSG-MPN-Registerstudie

GSG-MPN-Registerstudie (Uniklinikum Ulm) (09/16 – ca. 2033)Deutsches MPN-Register und Biomaterialbank für BCR-ABL1-negative myeloische Neoplasien

II. Med. Klinik

Stand21.09.2021

   
Karte ausblenden