Menschen brauchen Menschen
Förderverein für Palliativpatienten am Universitätsklinikum Augsburg e.V.

Der Verein „Menschen brauchen Menschen“  vertritt die Interessen von Menschen in ihrer letzten Lebensphase und von deren Angehörigen.

Ziele der Gesellschaft

  • „Menschen brauchen Menschen“ engagiert sich für die Vernetzung des Palliativzentrums mit weiteren palliativ und hospitzliche Tätigen in der Region, damit Menschen ihre letzten Tage dort verbringen können, wo sie dies wünschen. 
  • „Menschen brauchen Menschen“  fördert die Verbreitung des Palliativgedankens, damit mehr Menschen in schweren Stunden betreut und begleitet werden können. 
  • „Menschen brauchen Menschen“  fördert den Aufbau des Palliativzentrums und möchte dessen personelle und materielle Ausstattung laufend verbessern. 
  • „Menschen brauchen Menschen“  fördert Maßnahmen, welche die MitarbeiterInnen im Palliativzentrum in ihrer Arbeit unterstützten, z. B. Fort- und Weiterbildungen.

Möglichkeiten Ihres Engagements

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen?
Dann werden Sie doch einfach Mitglied in unserem Förderverein.
Jahresbeitrag:  ab 30,00 Euro

Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

Hier finden Sie den Mitgliedsantrag als PDF.

Kontakt

Spendenkonto
Menschen brauchen Menschen e.V.
Stadtsparkasse Augsburg
IBAN: DE19 7205 0000 0000 0546 50
BIC: AUGSDE77XXX

Ansprechpartner
Hans Jenuwein, Vorsitzender
Telefon: 0821-483264
Fax: 0821-4864564
E-Mail: h_i.jenuwein@t-online.de

Kontakt
Menschen brauchen Menschen
c/o Universitätsklinikum Augsburg
Stenglinstraße 2
86156 Augsburg

Aus aktuellem Anlass | Wichtige Information

Aktuell finden Sie auf unserer Sonderseite unsere Informationen für Patienten, Angehörige, Besucher und die interessierte Bevölkerung zu folgendem Thema:

Neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2),
dass die Lungenerkrankung COVID-19 auslöst

Bitte beachten Sie, dass sich die Situation sehr dynamisch entwickelt. Somit können sich auch Informationen schnell verändern und Maßnahmen müssen angepasst werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand. Klicken Sie auf »Mehr erfahren«, um auf die Sonderseite zu gelangen. Schließen Sie diese Meldung, um auf die von Ihnen ausgewähle Seite zu gelangen.

Mehr erfahren
Karte ausblenden