Angebote und Leistungen

Hier finden Sie nähere Informationen über die von uns angebotenen Therapieverfahren.

Station Gipfelstürmer

Die Station Gipfelstürmer bietet Platz für 10 Schmerzpatienten. Das Alter der Kinder und Jugendlichen liegt zwischen 8 und 17 Jahren. Die Therapiedauer beträgt mehrere Wochen und kann individuell angepasst werden.

Durch ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Ärzten, Psychologen, Physio-, Ergo-, Musiktherapeuten, einer konzentrativen Bewegungstherapeutin, Lehrern und einem speziell geschulten Pflege- und Erziehungsdienst, erfahren die Kinder und Jugendlichen mehr über Schmerzentstehung, Schmerzwahrnehmung und Schmerzempfindung. Während dem mehrwöchigen Aufenthalt erlernen die Kinder und Jugendlichen Techniken, um im Alltag besser mit den Schmerzen umgehen zu können. Somit soll die schmerzbedingte Beeinträchtigung und die Schmerzintensität langfristig reduziert werden.

Über unsere Kinderschmerzambulanz können Sie sich bei uns melden und wir vereinbaren einen ambulanten Termin, bei welchem wir Ihnen den genauen Ablauf erklären.

 

  • Hier finden Sie weitere Informationen über die Station Gipfelstürmer.
Das Team des Kinderschmerzzentrums
Teambesprechung
Darstellung "Schmerz" eines Patienten
Station
Station
Patientenzimmer
Küche
Musiktherapie
Musiktherapie
Lernen und Verstehen – gibt mehr Sicherheit
Physiotherapie
Bewegungsbad
Kunsttherapie
Biofeedback
Handabdrücke von Patienten

Kinderschmerzambulanz

In unserer Kinderschmerzambulanz können sich alle Kinder und Jugendliche vorstellen, die eine anhaltende Schmerzproblematik aufweisen, welche evtl. auch medikamentös oder anderweitig behandelt werden muss. Die Leiterin des Bayerischen Kinderschmerzzentrums vereint als Kinder- und Jugendärztin und als spezielle Schmerztherapeutin das Wissen um die Bedürfnisse für diese Patienten.

Informationen zur Terminvergabe finden Sie hier.

Kinderkopfschmerzambulanz

Ihr Kind leidet seit einiger Zeit unter Kopfschmerzen und Sie suchen Hilfe? Um Ihnen die nötige Hilfe anbieten und die Kopfschmerzen Ihres Kindes adäquat einordnen zu können, bitten wir Sie, sich die Fragebögen (Eltern und Kind bis 10 Jahre, bzw. Jugendlicher ab 10 Jahre) und den entsprechenden Kopfschmerzkalender herunterzuladen, auszufüllen und uns diese mit allen (bisherigen) Arztberichten und Befunden zukommen zu lassen. Das hilft uns, im Vorfeld des Ambulanzgesprächs, einen detaillierten Überblick über die Schmerzproblematik Ihres Kindes zu gewinnen und entsprechend einzuteilen.

Terminvergabe:

Wir kontaktieren Sie uns teilen Ihnen den Termin in unserer Kinderkopfschmerzambulanz mit. Wir kontaktieren Sie vorzugsweise per E-Mail, geben Sie diese und weitere Kontaktdaten oder mindestens Ihre Postanschrift an.

Termine finden statt:

Mittwoch zwischen 14.00 und 16.00 Uhr

Ambulanter Termin:

Das erste Gespräch dauert runt 1 Stunde. In dem Gespräch wird das weitere Vorgehen mit Ihnen besprochen und Sie können Fragen rund um das Thema stellen.

 

Fragebogen:

 

Kontakt:

Die ausgefüllten Fragebögen, alle (bisherigen) Arztberichte und Befunde schicken Sie anschließend

Per Post an:

Universitätsklinikum Augsburg
Bayerisches Kinderschmerzzentrum
Stenglinstraße 2, 86156 Augsburg

Per E-Mail an:

kinderschmerzzentrum@uk-augsburg.de

Aus aktuellem Anlass | Wichtige Information

Aktuell finden Sie auf unserer Sonderseite unsere Informationen für Patienten, Angehörige, Besucher und die interessierte Bevölkerung zu folgendem Thema:

Neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2),
dass die Lungenerkrankung COVID-19 auslöst

Bitte beachten Sie, dass sich die Situation sehr dynamisch entwickelt. Somit können sich auch Informationen schnell verändern und Maßnahmen müssen angepasst werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand. Klicken Sie auf »Mehr erfahren«, um auf die Sonderseite zu gelangen. Schließen Sie diese Meldung, um auf die von Ihnen ausgewähle Seite zu gelangen.

Mehr erfahren
Karte ausblenden