Thoraxchirurgie

Die Thoraxchirurgie ist eine noch relativ junge Fachdisziplin, die sich auf die operative Therapie der Lunge, der Brustwand (Rippen und Brustbein) und des Mittelfells (Mediastinums) spezialisiert hat.

In Augsburg ist die Thoraxchirurgie seit 2004 eine Sektion der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie und zählt zu den großen Thoraxchirurgischen Abteilungen in Deutschland. Wir führen hier jährlich 700 Operationen durch. Dabei wird das gesamte Spektrum der Thoraxchirurgie (mit Ausnahme der Transplantation) abgebildet. Schwerpunkte sind die minimalinvasive und onkologische Thoraxchirurgie sowie die Rekonstruktion der Brustwand nach Unfällen oder Tumorentfernungen.

Zusammen mit der Pneumologie, Onkologie und Strahlentherapie bilden wir seit 2018 das DKG-zertifizierte Lungenkrebszentrum Augsburg-Schwaben.

Aus aktuellem Anlass | Wichtige Information

Aktuell finden Sie auf unserer Sonderseite unsere Informationen für Patienten, Angehörige, Besucher und die interessierte Bevölkerung zu folgendem Thema:

Neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2),
dass die Lungenerkrankung COVID-19 auslöst

Bitte beachten Sie, dass sich die Situation sehr dynamisch entwickelt. Somit können sich auch Informationen schnell verändern und Maßnahmen müssen angepasst werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand. Klicken Sie auf »Mehr erfahren«, um auf die Sonderseite zu gelangen. Schließen Sie diese Meldung, um auf die von Ihnen ausgewähle Seite zu gelangen.

Mehr erfahren
Karte ausblenden