MENÜ

Dysplasieeinheit

Überblick

Aufgrund eines auffälligen PAP-Abstriches, HPV-Nachweises oder anderen Veränderungen an Ihrem äußeren oder inneren Genitale wurden Sie zur weiteren Abklärung in eine Dysplasiesprechstunde überwiesen. 

In unserer Dysplasieeinheit stellen sich jährlich > 500 Patientinnen vor, bei denen wir die weitere Diagnostik und Therapie, sowohl konservativ als auch operativ, gemeinsa mit den Patientinnen planen und durchführen. 

Unsere Dysplasieeinheit ist nach Kriterien der AG-CPC zertifiziert, zuletzt durch Onkozert, 2020. Unser Gynäkologisches Krebszentrum wird jährlich nach den Qualitätsanforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. 

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu Entstehung und Therapie der verschiedenen Erkrankungen sowie zum Untersuchungsablauf. 

Angebote und Leistungen

In unserer Dysplasieeinheit wird das gesamte Spektrum von der Diagnostik und Beratung bis hin zur individuellen Therapie angeboten. 

Beratung und Aufklärung

  • HPV-Infektion
  • Auffällige zytologische Abstriche
  • Hautveränderungen im Bereich des äußeren Genitale

Untersuchungen

  • Entnahme von Spezialabstrichen
  • Differentialkolposkopie
  • Gynäkologische Sonographie
  • Entnahme von Gewebeproben
  • Bilddokumentation

Konservative und operative Therapie

  • lokale medikamentöse THerapie
  • elektrische Schlingenexzision (LEEP), Konisation
  • Laserbehandlung mittels CO²-Laser
  • Gebärmutterspiegelung mit ggf. Ausschabung (Hysteroskopie und fraktionierte Abrasio)

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

  • Zytologisches Labor des pathologischen Institutes des Universitätsklinikums Augsburg
  • Gynäkologisches Krebszentrum
  • Enge Kooperation mit Pathologie, Zytologie, Dermatologie, Virologie, Urologie, Proktologie, Strahlentherapie, Geburtshilfe

Sprechstunde

Unsere Dysplasiesprechstunde findet immer Donnerstag von 8-16 Uhr sowie an anderen Tagen nach Terminvereinbarung statt. 

Kleine operative Eingriffe führen wir meist am Mittwoch in unserem Ambulanz-OP durch. 

Weitere Informationen sowie Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter Ambulanzen und Sprechstunden

Dysplasie-Team

  • Prof. Dr. med. Christian Dannecker (Direktor)
  • Leitender Oberarzt Dr. med. Philip Hepp (Leitung der Dysplasieeinheit)
  • Dr. med. Johanna Stuckenschneider (Fachärztin, Koordination der Dysplasiesprechstunde)
  • Dr. med. Franziska Dobler (Fachärztin)
  • Mariana Caika (Fachärztin)
  • Mathis Wild (Assistenzarzt)

Dr. med. Philip Hepp

Leitender Oberarzt

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Schwerpunktbezeichnung: Gynäkologische Onkologie, Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
MIC II Zertifikat der AGE
Leiter der Dysplasieeinheit

E-Mail: philip.hepp@uk-augsburg.de

Seit Dezember 2020 sind wir eine zertifizierte gynäkologische Dysplasie-Einheit der Deutschen Krebsgesellschaft. 

Karte ausblenden