Drainagen und Gewebeproben

Bildgesteuerte Drainagenanlagen

Bei manchen Erkrankungen kann es bei kompliziertem Verlauf zur Ansammlung von entzündlicher bzw. eitriger Flüssigkeit im Körper kommen (Abszess), bspw. in der Bauchhöhle oder im Thorax. Für solche Fälle bieten wir ein breites Spektrum bildgesteuerter Drainagemöglichkeiten an: Dabei wird unter CT-, Ultraschall-, oder Röntgenkontrolle ein Drainageschlauch in die Flüssigkeitsansammlung vorgeschoben, über den die entzündliche Flüssigkeit nach außen abgeleitet werden kann. In vielen Fällen kann dadurch auf eine aufwändige Operation verzichtet werden.

Eine Sonderform der Drainagenanlage ist die perkutane transhepatische Cholangiodrainage (PTCD), bei der unter Röntgenkontrolle eine Ableitung gestauter Gallenwege nach außen erfolgt.

Bildgesteuerte Gewebeproben

Trotz hochmoderner bildgebender Diagnostik ist zur endgültigen Sicherung der Diagnose in einigen Fällen immer noch die Gewinnung einer Gewebeprobe aus pathologisch veränderten Organen erforderlich, bspw. vergrößerten Lymphknoten oder Tumoren der Leber oder der Lunge. Hierzu bieten wir ein breites Spektrum bild-gestützter Gewebeprobeverfahren an, die in fast allen Fällen ein minimal-invasives Vorgehen unter örtlicher Betäubung erlauben.

Unter Berücksichtigung aller durchgeführten Schnittbilduntersuchungen wird die Probengewinnung vorab millimetergenau geplant. Während des Eingriffs selbst erfolgt die Steuerung der Stanznadel bildgestützt im CT oder Ultraschall (Sonographie), so dass das Verletzungsrisiko für angrenzende Strukturen sehr gering ist. In seltenen Fällen sind auch Probengewinnungen aus der Leber über einen venösen Zugang am Hals erforderlich. 

Die so gewonnen Gewebeproben werden von uns an das hausinterne Institut für Pathologie und Molekulardiagnostik weitergeleitet. Dort erfolgt eine auf die jeweilige Fragestellung abgestimmte histopathologische und molekularpathologische Untersuchung.

Kontakt

Sie wollen mehr über unsere Klinik erfahren oder einen Termin mit uns vereinbaren? Auf der folgenden Seite finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten und Telefonnummern:

Sprechstunden, Ambulanzen und Kontakt

Aus aktuellem Anlass | Wichtige Information

Aktuell finden Sie auf unserer Sonderseite unsere Informationen für Patienten, Angehörige, Besucher und die interessierte Bevölkerung zu folgendem Thema:

Neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2),
dass die Lungenerkrankung COVID-19 auslöst

Bitte beachten Sie, dass sich die Situation sehr dynamisch entwickelt. Somit können sich auch Informationen schnell verändern und Maßnahmen müssen angepasst werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand. Klicken Sie auf »Mehr erfahren«, um auf die Sonderseite zu gelangen. Schließen Sie diese Meldung, um auf die von Ihnen ausgewähle Seite zu gelangen.

Mehr erfahren
Karte ausblenden