Fort- und Weiterbildung: Depression im Alter

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG

Depressionen gelten unter Experten als häufigste psychische Erkrankung im hohen
Alter. Sowohl von Seiten der älteren Menschen als auch des medizinischen Personals
wird es häufig als normal bzw. nicht behandlungsbedürftig betrachtet, wenn
Ältere Schlafstörungen haben, sich zurückziehen und keine Freude mehr am Leben
verspüren. Nachdem die Gesellschaft altert und das Suizidrisiko in der späteren
Lebensphase stark erhöht ist, ist eine Sensibilisierung für diese Problematik von großer
Bedeutung.

INHALTE

  • Grundlagenwissen über die Ursachen, die Symptomatik und die         Therapiemöglichkeiten
  • Wesentliche Unterschiede zwischen einer Depression und einer Demenz

REFERENT

Jannis Apostolopoulos, Oberarzt, Bezirkskrankenhaus

ZIELGRUPPE

Das Seminar wendet sich an alle Beschäftigten am Klinikum Augsburg sowie an externe
Interessenten aus Einrichtungen des Gesundheitswesens.

AUF EINEN BLICK

Termine: 16.07.2019
Zeit: 14.15 bis 16.30 Uhr
Ort: Klinikum Augsburg, Verwaltungsgebäude 2, 1. Untergeschoss, Raum 7007

Teilnehmerzahl: 25 Personen
Teilnahmegebühr: 30,00 Euro

Für die Mitarbeiter des Klinikums Augsburg werden die Teilnahmegebühren vom Arbeitgeber übernommen.

ANMELDUNG

Hier finden Sie Ihr Anmeldeformular als PDF-Datei. Sie können die Anmeldung am PC oder handschriftlich und gut leserlich ausfüllen! Bitte senden Sie uns die Anmeldung unterschrieben per Fax oder Post zu. Das erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anmeldung.

 ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Hier finden Sie die Veranstaltung noch einmal zusammengefasst als PDF-Datei zum Anschauen und Ausdrucken

Wir freuen uns auf Sie!

Karte ausblenden