MENÜ

Neues Forschungsprojekt „Texturanalyse von Pankreas und Mesenterium“

Im Rahmen einer Forschungsförderung durch die Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg konnten PD Dr. Stefanie Bette und PD Dr. Florian Schwarz Gelder einwerben, um ein neues Forschungsprojekt an der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie zu initiieren.

In den nächsten 2-3 Jahren sollen unter anderem Methoden zur (semi-)automatischen Segmentierung und Texturanalyse von Pankreas und Mesenterium entwickelt werden. Solche Computer-basierten Auswerteverfahren sind in den letzten Jahren durch den technischen Fortschritt in der Computertomographie und Nachverarbeitung möglich geworden. Bisher wird die Texturanalyse vor allem in der onkologischen Bildgebung eingesetzt, um die Differenzierung unterschiedlicher Raumforderungen zu verbessern.

Ziel des Forschungsprojektes ist es, speziell die Diagnostik und damit auch die gezielte Therapie für Patienten mit akuter Pankreatitis bzw. entzündlichen oder tumorösen Erkrankungen des Mesenteriums zu verbessern.

Aufgrund der Förderung durch die Medizinische Fakultät können weitere Mitarbeiter für das Projekt eingestellt werden und die Kosten für die nötige Software sowie Reisen zu Fachkongressen und für wissenschaftliche Veröffentlichungen beglichen werden.

Wir wünschen einen guten Start und viel Erfolg!

Karte ausblenden