Fort- und Weiterbildung: Warum braucht die Pflege Wissenschaft und Forschung? – Workshop

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG

Pflegefachkräfte setzen täglich logisches Denken, soziales Handeln und ein breites
Fachwissen ein, um eine qualitative Versorgung pflegebedürftiger Menschen zu
gewährleisten. Doch worauf beruht die tägliche Pflegepraxis? Warum ist ohne Pflegepersonal keine Krankenhausversorgung möglich? Und warum ist jeder, der in der Pflegeprofession tätig ist, nicht nur Praktiker, sondern auch Forscher? In dieser Veranstaltung werden praxisrelevante Inhalte und Begrifflichkeiten der Pflegewissenschaft durch die gemeinsame Erarbeitung in der Gruppe geklärt und somit Vorurteile gegen die trockenen Themengebiete Forschung und Wissenschaft beseitigt.

INHALTE

  •  Was bedeutet professionell Pflegen und was wird in der Pflege geforscht?
  •  Kennenlernen wissenschaftlicher Begrifflichkeiten in Bezug auf die Pflegepraxis
  • Wo finden Pflegefachkräfte geeignete Literatur, um ihr Wissen auf den neusten Stand  zu bringen?

REFERENTINNEN

Maria Doukas, BScN, Bildungsreferentin, Fort- und Weiterbildung
Sarah Ruile, BScN, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Zentrale Notaufnahme

ZIELGRUPPE

Das Seminar wendet sich an Beschäftigte am Klinikum Augsburg sowie an externe
Interessenten aus Einrichtungen im Gesundheitswesen, die sich für Pflegeforschung
und den aktuellen Stand der Wissenschaft interessieren und die Theorie mit der
Praxis verknüpfen wollen.

AUF EINEN BLICK

Termin: 16.09.2019
Zeit: 8.30 bis 16.00 Uhr
Ort: Klinikum Augsburg, Verwaltungsgebäude 2, 1. Obergeschoss, Raum 7071

Teilnehmerzahl: 20 Personen
Teilnahmegebühr: 110,00 Euro

Für die Mitarbeiter des Klinikums Augsburg werden die Teilnahmegebühren vom Arbeitgeber übernommen.

ANMELDUNG

Hier finden Sie Ihr Anmeldeformular als PDF-Datei. Sie können die Anmeldung am PC oder handschriftlich und gut leserlich ausfüllen! Bitte senden Sie uns die Anmeldung unterschrieben per Fax oder Post zu. Das erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anmeldung.

 ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Hier finden Sie die Veranstaltung noch einmal zusammengefasst als PDF-Datei zum Anschauen und Ausdrucken:

 Wir freuen uns auf Sie!

Karte ausblenden