Fort- und Weiterbildung: Refresher Praxisanleitung: Früher war alles besser!? Welche Unterschiede bestehen zwischen den Generationen Y & Z und früheren Generationen wirklich?

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG

Auszubildende sind weniger pflichtbewusst, unmotiviert, unselbständig und starren ständig auf ihr Smartphone? Diese Fortbildung greift diese und weitere Annahmen über die Generationen Y und Z auf und stellt diese in den Zusammenhang mit theoretischen Erklärungsansätzen und empirischen Befunden. Insbesondere die Motivation von Schülern und/oder Auszubildenden wird häufig bemängelt, stellt jedoch eine zentrale Bedingung für den Lernerfolg dar. Diese Fortbildung gliedert sich dabei in zwei wesentliche Bereiche: Zum einen werden generationale Unterschiede diskutiert, mit eigenen Einstellungen und Werten, sowie mit empirischen Daten abgeglichen.  Zum anderen werden theoretische Grundlagen zur Motivation von Schülern thematisiert und darauf aufbauend praktische Motivationsregulationsstrategien besprochen.

INHALTE

  •  Psychologische und soziologische Hintergründe zu generationalen Unterschieden
  • Reflexion eigener Einstellungen und Werte
  • Motivationstheoretische Grundlagen
  • Strategien zur Motivationsregulation

REFERENTIN

Dr. des. Anita Tobisch, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Psychologie der Universität Augsburg; Koordinatorin des Kompetenzbereichs „Individuelle Beratung und Förderung“ des Projekts Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität (LeHet) an der Universität Augsburg

ZIELGRUPPE

Das Seminar wendet sich an alle Praxisanleiter am Klinikum Augsburg sowie aus Einrichtungen
des Gesundheitswesens, die sich für einen professionellen Umgang mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen interessieren und sich mit pädagogischen Herausforderungen im Zusammenhang mit generationalen Unterschieden beschäftigen wollen.

AUF EINEN BLICK

Termine: 07.10.2019
Zeit: 9.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Klinikum Augsburg, Verwaltungsgebäude 2, 1. Obergeschoss, Raum 7071

Teilnehmerzahl: 24 Personen
Teilnahmegebühr: 110,00 Euro

Für die Mitarbeiter des Klinikums Augsburg werden die Teilnahmegebühren vom Arbeitgeber übernommen.

ANMELDUNG

Hier finden Sie Ihr Anmeldeformular als PDF-Datei. Sie können die Anmeldung am PC oder handschriftlich und gut leserlich ausfüllen! Bitte senden Sie uns die Anmeldung unterschrieben per Fax oder Post zu. Das erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anmeldung.

 ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Hier finden Sie die Veranstaltung noch einmal zusammengefasst als PDF-Datei zum Anschauen und Ausdrucken:

Wir freuen uns auf Sie!

 

Karte ausblenden