205 Schulabgänger starten 2019 am Universitätsklinikum ins Berufsleben

In diesem Jahr sind 205 Frauen und Männer am Universitätsklinikum Augsburg in das Berufsleben gestartet. Sie werden in rund 15 pflegerischen, therapeutischen, medizinischen, kaufmännischen und gewerblichen Berufen ausgebildet.

In diesem Jahr sind 205 Frauen und Männer am Universitätsklinikum Augsburg in das Berufsleben gestartet. Sie werden in rund 15 pflegerischen, therapeutischen, medizinischen, kaufmännischen und gewerblichen Berufen ausgebildet.

Pflegedirektorin Susanne Arnold sowie die Akademieleitungen Ruth Hintersberger und Jochen Geisenberger begrüßten die Auszubildenden und dual Studierenden an ihrem ersten Arbeitstag und wünschten ihnen einen guten Start ins Berufsleben und einen erfolgreichen Verlauf der Ausbildung. Insgesamt sind am Universitätsklinikum über alle Ausbildungsjahrgänge hinweg über 455 Auszubildende tätig.

Über 15 verschiedene Berufsfelder

Ausgebildet werden die Schulabgänger in rund 15 verschiedenen Ausbildungsfeldern. Die größte Gruppe der Auszubildenden erlernt einen pflegerischen Beruf. 150 Schulabgänger haben sich für eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder Pflegefachhilfe (Krankenpflege) entschieden. Neben 21 Auszubildenden zur Hebamme, 25 in der Physiotherapie bietet das Universitätsklinikum seit diesem Jahr auch die Ausbildung Med. techn. Laboratoriumsassistenz in Kooperation mit der MTLA-Schule Augsburg an. Zu den weiteren Berufsbildern zählen: Anästhesietechnische Assistenz, Kaufleute für Büromanagement, Medizinische Fachangestellte, Fachlageristen. Auch duale Studiengänge zählen zum Portfolio, wie z.B. der Duale Studiengang Pflege, der Duale Studiengang Casemanagement oder der Duale Studiengang Physician Assistant.

Steigerung der Zahl an Ausbildungsplätzen beschlossen

Die Akademieleitungen zum Ausbildungsbeginn: „Wir begrüßen ganz herzlich alle Auszubildenden sowie dual Studierenden, die das Universitätsklinikum für ihren Berufseinstieg gewählt haben. Als großer Arbeitgeber der Region setzen wir auf die eigene Ausbildung unserer Fachkräfte. Damit wirken wir frühzeitig den demografischen Auswirkungen entgegen, übernehmen Verantwortung für die junge Generation im schwäbischen Raum und sorgen zugleich für bestqualifizierten Nachwuchs zur Versorgung der uns anvertrauten Patienten.“ Das Universitätsklinikum verstärkt bereits seit Jahren ganz bewusst sein Ausbildungsengagement.

Jetzt für Ausbildungsstart im September 2020 bewerben

Auch für einen Ausbildungsbeginn im kommenden Jahr stehen wieder rund 200 Ausbildungsplätze zur Verfügung – darunter auch neue Angebote, wie die Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen, Elektroniker/innen für Betriebstechnik, Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder die dualen Studiengänge Facility Management oder Gesundheitsmanagement.  Dazu läuft bereits jetzt und noch bis Mitte November das Bewerbungsverfahren. Details zu notwendigen Bewerbungsunterlagen finden sich auf dem Karriereportal des Universitätsklinikums unter www.karriere.uk-augsburg.de.

Karte ausblenden