Fort- und Weiterbildung: DRG-Update 2020 mit allen Änderungen (inkl: Aktueller Stand zum MDK-Reformgesetz)

ALLGEMEINE BESCHREIBUNG

Das Jahr 2020 wird durch die Ausgliederung der Pflegekosten aus allen Entgeltbestandteilen zu radikalen Veränderungen in den DRG- und Zusatzentgelte-Katalogen führen – mit erheblichen Konsequenzen für die Krankenhäuser! Nicht nur die Bewertungsrelationen werden sich ändern, sondern auch komplett neue Entgelte entstehen und lange bekannte Fallpauschalen werden wegfallen.
Zudem wird das MDK-Reformgesetz zum 01.01.2020 einige wichtige Veränderungen in der Krankenhausabrechnung bringen, die wir aktuell und praxisnah in diesem Seminar präsentieren.
Die neuen ICD-Diagnose-, OPS-Prozeduren- und DRG/ ZE-Kataloge müssen inhaltlich bekannt und verstanden werden, um diese korrekt abzurechnen und die Budgetverhandlungen entsprechend vorbereiten zu können. Ergänzend wird eine Überarbeitung der Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) sowie ein geändertes Abrechnungswerk (FPV) erwartet. Diese und zahlreiche andere Themen sollen an diesem Tag behandelt und Fragen dazu möglichst umfassend beantwortet werden.

INHALTE

DRG-Update 2020:

  • G-DRG-System 2020: Ausgliederung der Pflegekosten
  • Auswirkungen auf die Relativgewichte der Fachabteilungen
  • Änderungen der DRG-Einstufungen und Bewertungen
  • Überleitungskataloge 2019/2020 aus Fachabteilungen
  • Neuerungen der Diagnosen nach ICD 10 GM 2020
  • Neuerungen der Prozeduren nach OPS GM 2020
  • DKR 2020: Änderungen und Anpassungen
  • Zusatzentgelte 2020: Vergleichslisten und Preisentwicklung

Das MDK-Reformgesetz ab 2020:

  • Endgültige Krankenhausabrechnung: Nur noch ein Aufschlag
  • Die neue Fristenregelung ab dem 01.01.2020
  • Verrechnung durch Krankenkassen: Ist das erlaubt?
  • Berechnung von Prüfquoten: Wie funktioniert das?
  • Wie hoch ist die Strafzahlung?
  • Wie geht’s weiter mit Komplexbehandlungskodes?
  • Bedeutung aktueller Sozialgerichtsurteile aus 2019
  • PrüfvV 2019/2020

HINWEIS

Sie haben die Gelegenheit, uns bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn Fragen zuzusenden, die wir anonymisiert aufbereitet an diesem Tag diskutieren werden.

REFERENT

Dr. med. Heinz-Georg Kaysers, Krankenhausbetriebswirt (VKD)

ZIELGRUPPE

Das Seminar wendet sich an alle Interessierten am Universitätsklinikum Augsburg, welche die wichtigsten Informationen zu den Änderungen im DRG-System 2020 erfahren möchten sowie an externe Interessierte aus Einrichtungen des Gesundheitswesens.

AUF EINEN BLICK

Termin: 13.01.2020
Zeit: 09.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Universitätsklinikum Augsburg, Hauptgebäude, Kleiner Hörsaal

Teilnahmezahl: begrenzt
Teilnahmegebühr: 195,00 € (inkl. Mittagessen, Pausengetränken sowie Unterlagen in Druck- und Dateiformaten)

Für die Beschäftigten des Universitätsklinikums Augsburg werden die Teilnahmegebühren vom Unternehmen übernommen.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Hier finden Sie die Veranstaltung noch einmal zusammengefasst als PDF-Datei zum Anschauen und Ausdrucken

  Wir freuen uns auf Sie!

Karte ausblenden