MENÜ

Lesetipp aus der Bücherei: Das Buch Ana

Über das Buch

Autor: Sue Monk Kidd
Titel: Das Buch Ana

Die Geschichte erzählt das Leben der fiktiven Frau von Jesus von Nazareth. Ana, 14-jährige Tochter vom angesehenen Schriftgelehrten von Stadthalter Herodes Antipas, dem Vertreter des römischen Besatzers, soll mit einem wohlhabenden Geschäftsmann verheiratet werden. Die junge Ana hat bisher ihren Vater immer für sich gewinnen können. So war ihr die Sehnsucht nach Bildung durch einen Hauslehrer gewährt worden. Das war für Mädchen derzeit nicht üblich. Doch bei diesem Entschluss der Eheschließung blieb er hart. Es kam zum Verlobungskontrakt. Doch das Schicksal kam ihr zu Hilfe. Noch vor der Hochzeit verstarb Nataniel und Ana galt als Witwe. Da war es den Eltern sehr recht, als Ana ihnen Jesus, einen Handwerker aus Nazareth vorstellte. Sie bewilligten diese Ehe, die weit unter ihrem Stand geschlossen wurde und entließen ihre Tochter ohne weiteren Kontakt aus ihrer Familie. Ihre Tante und enge Vertraute begleitete Ana in ihr neues Leben. Das Buch gibt einen guten Überblick über die Lebensumstände und die Stellungen in der Familie. Natürlich kommen auch bekannte Stellen aus der Bibel zum Leben Jesu vor, doch die Hauptperson bleibt Ana mit ihren Sorgen und Freuden.

Berührende Geschichte über Frauenschicksale

Unbedingte Leseempfehlung!

Das Buch können Sie sich in der Patientenbücherei ausleihen!
Wir freuen uns auf Sie!

Wo und wann sind wir für Sie da?

Aus aktuellem Anlass geschlossen!

Aktuell sind unsere Büchereien geschlossen. Leider können wir Ihnen in dieser Zeit den Service » Bücherwagen oder Click & Collect nicht anbieten. Eine Rückgabe der ausgeliehenen Medien ist weiterhin über den INFOSTAND in der Eingangshalle möglich. Sobald wir wieder öffnen, informieren wir Sie an dieser Stelle! Bis dahin bitten wir um Geduld und freuen uns auf Sie!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Karte ausblenden