Ultraschall-Diagnostik in der Notaufnahme

Sonographischer Diagnostik kommt mit der ständigen Weiterentwicklung von Methodik und Technik eine stetig wachsende Bedeutung zu – auch und besonders bereits  im Notfallsetting. Hier kann sie die Behandlungs- und Aufenthaltszeiten in der Notaufnahme verkürzen und die Patientenversorgung deutlich verbessern.  Bei vielen Akutsymptomen – z.B. Luftnot, Bauchschmerz, Schock – hat der Ultraschall andere belastendere Verfahren  wie Röntgen und Computertomographie als Diagnostik der ersten Wahl abgelöst und oftmals überflüssig gemacht.

Dieser Entwicklung tragen wir auch in der ZNA des UK Augsburg  Rechnung, indem wir Ultraschalldiagnostik auf höchstem technischen Standard durch ein äußerst erfahrenes Team rund um die Uhr  verfügbar halten.

Ca. 7000- 8000 Untersuchungen des Herzens, der Bauchorgane, Weichteile und Gefäße werden jährlich im Rahmen der Notfallversorgung in unserer ZNA  durchgeführt.

Dabei verfolgen wir die Strategie, von der klassischen Notfallsonographie -  FAST, EFAST, FOCUS- Sonographie etc. – bis zum Ultraschall auf Expertenlevel bei komplexen Fragestellungen das gesamte Spektrum der Methode schon in der ZNA vorzuhalten. Dies ermöglicht höchstmögliche diagnostische Treffsicherheit, reduziert zeitraubende und für Patienten oft risikobehaftete Bildgebung und gewährleistet hohe Flexibilität bei der Disposition der weiteren stationären oder ambulanten Versorgung.

Die kontinuierliche sonographische Aus- und Weiterbildung unserer Ärzte ist uns daher ein besonderes Anliegen- wir fördern sie durch regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen und strukturierte praktische Ausbildungsrotationen.

Die Arbeitsgruppe Notfallsonographie der Zentralen Notaufnahme beschäftigt sich aktuell mit den folgenden Schwerpunkten:

  • Anwendungsorientierte Studien – z.B.  Diagnostikalgorithmen bei Abdominalschmerz
  • Optimierung und Aktualisierung der Ausbildungscurricula
  • Integration der Sonographie in die studentische Ausbildung
  • Aufbau einer Bild- Datenbank  Notfallsonographie

DEGUM-Akademie

Die Zentrale Notaufnahme richtet immer wieder Kurse der DEGUM Akademie aus. Unter der Kursübersicht geben Sie den Namen des Kursleiters: Dr. med. Thomas Händl ein und finden alle Kurse, die im Universitätsklinikum Augsburg ausgerichtet werden.

DEGUM-Akademie: "Interdisziplinärer Grundkurs"

Karte ausblenden