Allgemeine Unfallchirurgie
und Orthopädie

Die allgemeine Unfallchirurgie und Orthopädie beschäftigt sich mit sämtlichen Störungen des muskuloskelettalen Systems. Hierzu gehören frische Frakturen und deren Folgezustände ebenso wie degenerative Erkrankungen und Tumorerkrankungen aller Lebensphasen.

Ziel der modernen Unfallchirurgie ist es, Patienten so schnell und so sicher wie möglich wieder in den Status vor dem Unfall zurückzubringen. Zum Einsatz kommen hierbei moderne minimalinvasive und offene Rekonstruktionsverfahren.

Ziel der Orthopädie ist es, degenerative Erkrankungen und angeborene oder erworbene Fehlbildungen so zu behandeln, dass ein normales altersgerechtes Leben möglich ist.

Einen klinischen wie auch wissenschaftlichen Schwerpunkt bildet dabei insbesondere die Alterstraumatologie sowie die Schwerstverletztenversorgung. 

Aus aktuellem Anlass | Wichtige Information

Aktuell finden Sie auf unserer Sonderseite unsere Informationen für Patienten, Angehörige, Besucher und die interessierte Bevölkerung zu folgendem Thema:

Neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2),
dass die Lungenerkrankung COVID-19 auslöst

Bitte beachten Sie, dass sich die Situation sehr dynamisch entwickelt. Somit können sich auch Informationen schnell verändern und Maßnahmen müssen angepasst werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand. Klicken Sie auf »Mehr erfahren«, um auf die Sonderseite zu gelangen. Schließen Sie diese Meldung, um auf die von Ihnen ausgewähle Seite zu gelangen.

Mehr erfahren
Karte ausblenden