Schwerpunkt der Klinik
Ohrchirurgie und hörver­bessernde Operationen (Cochlea Implant Programm)

Was ist ein Cochlea Implantat?

Das Cochlea Implantat ist eine Hörprothese.  Aktuell ist das Cochlea Implant die einzige Lösung, um ein menschliches Sinnesorgan mit hoch spezialisierter Technik erfolgreich zu ersetzen. 

Es besteht aus zwei Komponenten:  Dem Sprachprozessor und dem Implantat. 

Der Sprachprozessor wird hinter dem Ohr getragen. Er enthält ein Mikrophon, den Schallwandler und eine Spule. Der Schall der umgebenden Geräusche wird von dem Mikrophon aufgenommen und in ein komplexes elektrisches Signal umgewandelt. Die Spule ist an der äußeren Kopfhaut über einen Magneten immer an der richtigen Stelle platziert und überträgt die codierte Information unter die Kopfhaut auf das Implantat. Über eine Elektrode, welche operativ in die Hörschnecke eingebracht wurde, wird das elektrische Signal anschließend an den Hörnerven und weiter an die Hörzentrum in das Gehirn geleitet. Im Gehirn wird das Signal schließlich zu einem Höreindruck zusammengesetzt.

Für wen eignet sich ein Cochlea Implantat?

Das Cochlea Implantat eignet sich für stark schwerhörige Jugendliche und Erwachsene, die trotz Hörgeräte nicht mehr ausreichend hören. Es kann auch komplett Ertaubten das Gehör wiedergeben, wenn die Ertaubung nach dem Spracherwerb passiert ist. 

Auch bei gehörlos geborenen Kindern kann es implantiert werden. Dies sollte sogar frühzeitig geschehen, da nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung steht, bis die Reifung der Hörbahn und des Sprachzentrums abgeschlossen ist.

Voraussetzung für ein gutes Hören mit dem Implantat, ist die Funktionsfähigkeit von Hörnerv und Hörzentrum im Gehirn. Entsprechende Diagnostik, um dies zu untersuchen, führen wir in Rahmen ambulanter Besuche in der Entscheidungsphase für eine Operation in unserer Klinik durch.

Der Weg zum erneuten Hören, der Weg zum Cochlea Implantat.

Für eine erfolgreiche Hörrehabilitation ist nicht nur die Dauer der Gehörlosigkeit ausschlaggebend. Auch Ausdauer und Geduld der Patienten, das soziales Umfeld und eine Motivation für ein regelmäßiges Hör- und Sprachtraining spielen eine entscheidende Rolle für eine positive Entwicklung nach einer CI-Versorgung.

Sehr gerne beraten wir Sie persönlich, ob für Sie ein Cochlea Implantat in Frage kommt. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt durch die Voruntersuchungen und beantworten Ihre Fragen. 

Vereinbaren Sie einen Termin in unserer CI Sprechstunde unter Telefon: 0821 400 7155.

Aus aktuellem Anlass | Wichtige Information

Aktuell finden Sie auf unserer Sonderseite unsere Informationen für Patienten, Angehörige, Besucher und die interessierte Bevölkerung zu folgendem Thema:

Neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2),
dass die Lungenerkrankung COVID-19 auslöst

Bitte beachten Sie, dass sich die Situation sehr dynamisch entwickelt. Somit können sich auch Informationen schnell verändern und Maßnahmen müssen angepasst werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand. Klicken Sie auf »Mehr erfahren«, um auf die Sonderseite zu gelangen. Schließen Sie diese Meldung, um auf die von Ihnen ausgewähle Seite zu gelangen.

Mehr erfahren
Karte ausblenden