Spezialisierte ambulante Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche – Brückenteam

Unsere Aufgabe

Das Brückenteam Augsburg (Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung, SAPV für Kinder und Jugendliche) betreut und unterstützt  Kinder und Jugendliche mit schweren, nicht heilbaren Erkrankungen und ihre Familien auf dem oft langen Krankheitsweg, häufig schon ab Diagnosestellung.

Die Aufgabe des multidisziplinären Teams, bestehend aus speziell ausgebildeten Kinderärzten*Innen, Pflegekräften, Sozialarbeitern und einer Seelsorgerin, ist eine ganzheitliche Versorgung der Patienten. Ziel ist, belastende Symptome wie Schmerzen, Atemnot, Angst und weitere leidvolle Symptome  zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern.

Manche Kinder erhalten eine Palliativversorgung nur für eine kurze Zeit, manche über Jahre. Das Angebot des Kinderpalliativteams ist eine Kassenleistung.

Unser Angebot

Das Brückenteam bietet eine medizinisch-pflegerische wie auch psychosoziale Unterstützung  für die Patienten und deren Familien im häuslichen Umfeld:

  • 24 Stunden Rufbereitschaft und bedarfsorientierte Hausbesuche
  • Behandlung von Schmerzen und weiteren belastenden Symptomen
  • Erstellung eines Notfallplanes zum Vorgehen in Krisensituationen
  • Unterstützung in sozialrechtlichen Fragen und Beantragung von Hilfsmitteln, uvm.
  • Psychosoziale und spirituelle Unterstützung der Patienten und ihrer Familien sowie nahen Angehörigen

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Flyer.

Karte ausblenden