MENÜ

Forschung des
Instituts für Digitale Medizin

Eine nationale und internationale Vernetzung und Kooperationen des Instituts für Digitale Medizin ermöglichen Spitzenforschung mitzugestalten.

Mit dem Bayerischen Zentrum für Krebsforschung (BZKF), Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) und dem Comprehensive Cancer Center (CCC) analysiert das Universitätsklinikum Augsburg auch mittels KI, Daten für die Früherkennung von Tumordispositions Syndrome, sowie Bilddaten als auch Genomsequenzdaten mit dem Ziel der Weiterentwicklung der Krebsforschung. Dem Netzwerk Universitätsmedizin (NUM) gehören alle deutschen Universitätskliniken an, um u.a. die COVID-19 Pandemie einzudämmen.

Studienübersicht & Projekte

Forschungsprojekte:
Klinische Entscheidungshilfen dank erklärbarer Künstlicher Intelligenz am Beispiel des Prostata-Karzinoms  (EKIPRO) » weiterführende Informationen

Weiterentwicklung der Krebsforschung:

• BZKF » weiterführende Informationen
• NCT »  weiterführende Informationen
• CCCA » weiterführende Informationen

Übergeordnete Netzwerke und Register:

• DIFUTURE » weiterführende Informationen
• ABIDE MI » weiterführende Informationen
• NUM CODEX » weiterführende Informationen

 

Karte ausblenden